Johanna-Wittum-Schule

Auszeichnung mit DKMS Siegel

Wir retten Leben - Johanna-Wittum-Schule wird mit DKMS Siegel ausgezeichnet

Die Schulleiterin der Johanna-Wittum-Schule, Frau Dr. Ulrike Kagerhuber, staunte nicht schlecht, als sie ein Päckchen von der DKMS mit einem Siegel bekam. Es zeichnet die herausragende Arbeit der SMV unter der Leitung von Frau Christine Lobitz aus. In den letzten 12 Jahren sind 861 potenzielle Spenderinnen und Spender durch Typisierungsaktionen an der Johanna-Wittum-Schule registriert worden, 20 davon haben bereits wirklich gespendet. Als Anerkennung trägt die Schule von nun an das DKMS Siegel.

Alle zwei Jahre finden die Typisierungsaktionen an der Johanna-Wittum-Schule statt. Angeleitet werden die Aktionen durch die SMV Medizingruppe mit ca. 20 Schülerinnen und Schülern unter der Leitung von Frau Lobitz. Was 2008 als großangelegte Aktion startete mit Sanitätern, kulinarischer Bewirtung durch die Küche und Blutentnahme vor Ort, wird heute einfacher gehandhabt. Ganz nach dem Motto der DKMS „Stäbchen rein, Spender sein“ ist eine Typisierung schnell erledigt und kann so einfach Leben retten. Im Vorfeld wird von der DKMS eine Informationsveranstaltung in der Gymnastikhalle abgehalten, dann erfolgt die Typisierung in einem Klassenzimmer. Die 20 geschulten Schülerinnen und Schüler füllen den Infobogen mit den potenziellen Spenderinnen und Spendern aus und leiten zur Speichelprobe an. Eine Fachkraft von der DKMS Tübingen ist mit Frau Lobitz die ganze Zeit anwesend und unterstützt die Schülerinnen und Schüler. Finanziert werden die Aktionen durch im Vorfeld organisierte Kuchen oder Hotdog Verkäufe, denn jede Typisierung kostet die DKMS 35 Euro pro Person.

Das große Gemeinschaftsprojekt hinterlässt ein gutes Gefühl bei allen und die offizielle Auszeichnung mit dem DKMS Siegel würdigt die Arbeit der letzten Jahre.

Auch wenn die letzte Aktion eine Woche vor dem geplanten Termin Corona bedingt abgesagt werden musste, hoffen wir alle sehr, dass wir 2022 wieder eine gewohnte Aktion in der Schule durchführen können. Wer nicht so lange warten möchte, kann jederzeit bei der DKMS ein Test-Set online nach Hause bestellen und sich bequem zuhause typisieren lassen.

tn Foto DKMS mit Maske

Schulleiterin Fr. Dr. Kagerhuber, SMV-Lehrerin Fr. Lobitz, v.l.

Text, Bild: Luisa Bock-Schorpp